GEPRÜFTE/R BETRIEBSWIRT/IN (IHK)

Information

Die Weiterbildung zum/r Geprüften Betriebswirt/in (IHK) bildet eine Aufstiegsqualifikation oberhalb der Fachwirte- und Fachkaufmannsebene. Der Teilnehmer erwirbt eine berufliche Qualifikation, die ihn befähigt, die betriebswirtschaftlichen Ziele eines Unternehmens zu bestimmen und zu verwirklichen sowie eigenverantwortlich Führungs- und Managementaufgaben zu erfüllen.

VORAUSSETZUNGEN

Eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum/r Fachwirt/in bzw. Fachkauffrau/-mann oder eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine
Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschl. mindestens dreijährige Berufspraxis. Die nachzuweisende Berufspraxis muss in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Qualifikation eines Betriebswirtes IHK dienlich sind.